Fairness Kompetenzen in der VUKA-Welt

Schlüsselkompetenzen in der VUKA-Welt. Braucht es bestimmte Kompetenzen um fair zu handeln? Welche soziale Kompetenzen sollten vorhanden sein? Interview mit Dr. Ulrich Wiek.

Lässt sich Fairness trainieren? Wie reagiert man auf unfaires Verhalten?

Fairness ist eine soziale Kompetenz und lässt sich im Unternehmen trainieren. Wie? Durch Reflektieren, dem Simulieren von Konfliktsituationen und Feedback geben. Interview mit Dr. Ulrich Wiek.

Fairness ist eine Haltungsfrage!

Wie möchte ich mich als Mensch in Beruf und Alltag verhalten? Fairness ist eine Haltungsfrage und die entsprechenden Kompetenzen hierfür lassen sich entwickeln. Interview mit Dr. Ulrich Wiek.

Unfairness im Unternehmen: Fairness Training für Führungskräfte

Führungskräfte kommen ins Fairnesstraining mit unterschiedlichen Bedürfnissen, denn auch Führungskräfte fühlen sich oft unfair behandelt. Die Risiken von unfairem Verhalten im Unternehmen aber auch die positiven Auswirkungen von Fairness werden im Rahmen eines Workshops oder Trainings bearbeitet.

Digitalisierung und soziale Kompetenzen

Auch in der digitalen Welt ist der Mensch involviert und Werte und Fairness haben einen Stellenwert. Welche Werte sind das? Werden sich diese Werte ändern? Behalten wir die Kompetenz miteinander zu kommunizieren? Interview mit Dr. Ulrich Wiek.

Wie reagiert man auf unfaires Verhalten?

Wie verhält man sich am besten, wenn man unfair behandelt wird? Wie reagiert man, wenn andere unfair behandelt und zum Opfer werden? Ulrich Wiek zeigt Möglichkeiten auf, wie auf Unfairness im Alltag und im Unternehmen reagiert werden kann.

Welchen Stellenwert hat Fairness im Berufsalltag?

Ist Fairness noch ein Thema? Welchen Stellenwert spielt Fairness in Unternehmen? Ja, Fairness ist eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Unfairness als Kooperationskiller. Interview mit Dr. Ulrich Wiek.

Wie üben wir konstruktiv und effektiv Kritik in Alltagssituationen und am Arbeitsplatz? Interviews beim Sender Radio Gong 96,3 München mit Dr. Ulrich Wiek.