Überzeugende Präsentationsfolien und andere Visualisierungen gestalten

Seminarinhalte  „Slides that win“:

  • „Was wollen Sie erreichen?“
    Die Zielsetzung der Präsentation als Ausgangspunkt für die Gestaltung von Präsentationsfolien bzw. Vortragsvisualisierung

  • „Das Publikum wirklich erreichen …“
    Strategien, um die Aufmerksamkeit und das Interesse der Zuhörer zu wecken und zu steigern

  • „Auf den Punkt gebracht …“
    Die Fokussierung Ihrer Aussagen auf klare Botschaften – in Wort und Bild!

  • „Wir wissen heute, dass …“
    Die wichtigsten Erkenntnisse aus der Psychologie, Neurowissenschaft, Werbeforschung u.s.w. …
    Was lernen wir daraus? Was ist wichtig für uns?

  • Formale Grundregeln für Präsentationsfolien

  • „Das Rad nicht jedes Mal neu erfinden …“
    Die Gestaltung von Entwurfs- und Master-Vorlagen

  • Anordnung von Folienelementen und Text

  • „3 Sekunden – nicht mehr“
    Keine Folie ohne Überschrift!

  • „Ein (gutes!) Bild sagt mehr als tausend Worte“ – Textliche Aussagen in Bilder transferieren

  • „Oft ist weniger mehr …“
    Die optimale Kombination von Farben, Schriften, Layout, Symbolen …

  • Tabellen, Diagramme, Schaubilder, Grafiken gestalten und einbauen

  • Effekte und Animationen sinnvoll ‼ einsetzen

  • „Habe ich an alles gedacht?“
    Visuelle „Checklisten“ zur Qualitätssicherung √

  • Begleitmaterial erstellen und nutzen (Notizen, Muster, Handouts, …)

  • „Einheit aus Mensch und Technik …“
    Abstimmung des eigenen Präsentationsstils mit den Präsentationsfolien

 

 

Was wollen Sie erreichen? Was ist Ihre Botschaft?